5.00(2)

Cybersicherheit & Hacking in verständlich

  • Kurslevel: Anfänger

Beschreibung

Der Kurs wird dir dabei helfen, deine persönliche oder betriebliche IT-Infrastruktur besser zu verstehen und damit ein Fundament für mehr Sicherheit zu legen. Du schaust dir u.a. Datenlecks, das Einschleusen von Schadsoftware oder das perfide „Social Engineering“ an. Cybersicherheit geht jede Person in einer Organisation an, da bereits ein unachtsamer Klick einem Hacker Tür und Tor in Ihr System öffnen kann. Daher ist dieser Kurs auch als eine Sensibilisierung gedacht.

Ziel des Workshops ist es, dir ein grundlegendes Verständnis über Methoden, Schutzmaßnahmen und Relevanz in Bezug auf Hackerangriffe geben. Und dich dadurch in die Lage zu versetzen, deine persönliche oder betriebliche IT-Sicherheit zum Teil selbstständig zu erhöhen.

Zuerst schaust du dir Grundlagen von Hackingmethoden und Cybersicherheit in einer IT-Infrastruktur an. Anschließend werden beliebte Angriffe wie z.B. Passwortdiebstähle, Phishing, Social Engineering oder die weit verbreitete SQL Injection anschaulich vorgestellt. Zu allen vorgestellten Methoden erhältst du (praktische) Sicherheitshinweise.

Der Kurs richtet sich an ein breites Publikum aus Unternehmen und Organisationen. Vorkenntnisse sind nicht nötig, helfen aber (wie immer im Leben) dabei, sich die Themen besser vorstellen zu können. Keine Sorge: wir haben dutzendfach das Feedback bekommen, dass unsere Kurse sehr anschaulich sind.

Was werde ich lernen?

  • Praktisches Verständnis von Hacking führt zu mehr Sensibilisierung und einer generellen Kultur von Cybersicherheit
  • Die Beispiele im Kurs nutzt du, um ggf. deine Schutzmaßnahmen zu verstärken
  • Das geschaffene Grundlagenwissen zu IT-Sicherheit erlaubt dir eine komfortablere Verhandlungsposition mit Anbietern wie z.B. externen Sicherheitsbeauftragten, Antivirus-/Firewall-Anbietern oder Server-Firmen

Themen für diesen Kurs

10 Lektionen1h 20m

Einführung in das Hacking?

Was genau ist Hacking?
Gute und böse Hacker
Welche Art von Hacker?

IT-Infrastruktur als Nährboden?

Wie passt eine übliche IT-Infrastruktur zur Cybersicherheit?

Weit verbreitete Angriffe und Maßnahmen?

SQL Injection, Passwortdiebstahl und Phishing.

Social Engineering und Maßnahmen?

Im Unterschied zu den bereits vorgestellten Methoden, geht es hier u.a. um menschliche Wesenszüge. Ein großes Thema.

Zusammenfassung?

Die Zusammenfassung im Video/Audio-Format.

Feedback der Kursteilnehmer

5.0

2 Bewertung(en)

5
2 Bewertungen
4
0 Bewertung
3
0 Bewertung
2
0 Bewertung
1
0 Bewertung

Wir hatten schon mal ein Internetsicherheits-Training in der Firma, aber das Thema Social Engineering war mir neu. Danke dafür. Werde auf solche Situationen zukünftig achten.

Social Engineering haben wir nach dem Kurs sogar als Thema für ein Meeting genommen. Danke für die sehr anschauliche Einführung in das Sicherheitsthema.

59,90 

Die Materialien enthalten

  • Methodenmix für effektives Lernen: Erklärungen in Text-, Grafik- und Audio/Video-Form
  • Wiederholungsfragen / Quizzes für optimalen Lernerfolg
  • Lektionen jederzeit pausierbar und von jedem Gerät mit Internetzugang durchführbar
  • Besonders viele Cybersicherheitsfragen für die Sensibilisierung
  • Zertifikat nach Abschluss des Kurses

Anforderungen

  • Vorkenntnisse sind nicht nötig, helfen aber (wie immer im Leben) dabei, sich die Themen besser vorstellen zu können. Wir haben dutzendfach das Feedback bekommen, dass unsere Kurse sehr anschaulich sind.

Zielgruppe

  • Selbstständige, Fach- und Führungskräfte, GeschäftsführerInnen, ProjektmanagerInnen, Team- und AbteilungsleiterInnen, FachexpertInnen, Inhouse Consultants; generell nicht-technische Personen in allen Bereichen des Lebens, in denen Cybersicherheit wichtig ist.